28 juin 2011

lecture de vacances - urlaubslektüre - a great book!

Vite, avant que tout le monde se sauve…
Schnell, bevor alle in die Ferne ziehen…
Before everybody's leaving…

De temps en temps, on tombe sur un livre qui sort clairement du lot…
Celui-ci*, je l'ai lu grâce à une amie berlinoise qui m'avait dit que notre rue y jouait un rôle… (et en effet, j'ai découvert qu'il y avait un librairie franco-allemande juste avant la Seconde Guerre mondiale!) C'est un récit qui traverse une famille, le XXe siècle, l'Allemagne, mais aussi la France.
Depuis, il a été traduit en français (sous titre peu attrayant, je trouve…) et nous avons pu l'offrir et le prêter une bonne dizaine de fois, dans les deux langues, et il a suscité plein de commentaires enthousiastes de lecteurs on ne peut plus divers. Donc, s'il vous reste une petite place dans vos bagages…


Haltet Euer Herz bereit - eine ostdeutsche Familiengeschichte** ist der (schöne) Originaltitel diese Textes, und ich habe mich so gefreut als es schliesslich auf Französisch (unter dem - wie ich finde - ungeschickten Titel : "Geschichte eines Ostdeutschen") erschienen ist. Eine Berliner Freundin hatte mich auf das Buch aufmerksam gemacht, denn es spielt ein wenig in unserer Strasse hier (gab es hier doch tatsächlich in den 30er Jahren eine deutsch-französische Buchhandlung!). Ich habe es zigmal in beiden Sprachen veschenkt und verliehen und von den unterschiedlichsten Leuten begeisterte Kommentare dazu bekommen. Also, falls Ihr es noch nicht kennt und ein kleines Plätzchen im Koffer frei habt (es ist inzwischen als Taschenbuch erschienen)…

Sorry for my English readers, there is no English translation of this great German non-ficture yet - which is really a pity! But perhaps you can read it in German or French?

* Maxim Leo, Histoire d'un Allemand de l'Est, traduit de l'allemand par Olivier Mannoni, Actes Sud
**Maxim Leo, Haltet Euer Herz bereit - eine ostdeutsche Familiengeschichte
   Karl Blessing Verlag / Heyne Verlag

26 juin 2011

petits cadeaux de fin d'année (scolaire)… - ein bisschen Kulturkunde gefällig… - tiny gifts


… pour maîtresses (notre fille en a deux, une française et une allemande, qui ne sera pas choquée de recevoir un des petits cochons de la porcherie, car en Allemagne ce sont des porte-bonheur) et Marion, la super monitrice d'équitation…


… wie ich sie gerne bei der lieben Rosarood von Adam und ich lese :  

Hier fangen diese Woche überall die Sommerferien an (immerhin 9 1/2 Wochen, ganz schön kompliziert für Eltern!). Im zentralisierten Frankreich beginnt und endet das Jahr jeweils zweimal: das banale Kalenderjahr wie überall, und das Schuljahr, zwischen dessen Ende und Neubeginn eine Art no man's Zeit liegt, in der man besser nicht unvorhergesehen und dringend einen Handwerker, Arzt o.Ä. brauchen sollte. Im Sommer macht hier (fast) alles einfach Pause. 
In ihren fünf Grundschuljahren, bekommen die französischen Kinder jährlich eine(n) neue(n) Klassenlehrer(in) (und auch die Klassen werden neu gemischt), daher darf man sich regelmässig Abschiedsgeschenke ausdenken. Unsere Tochter hat eine französische und eine deutsche Lehrerin, letztere kriegt einen der Schweinestallbewohner von neulich, worüber die Französin wahrscheinlich pickiert wäre, da Schweine hier als Glücksbringer gänzlich unbekannt sind. Die grüne Maus wird sie dafür unweigerlich an die Zeit erinnern, als ihre eigenen Kinder noch klein waren…
Und der Ponyschlüsselanhänger? Der ist für Marion, die tollste Reitlehrerin diesseits des Rheins (es ist ein Shetlandstutenfohlen, wie man an den lackierten Hufen sehen kann, ich kann diese Plastiktierchen zum Rumbasteln nur empfehlen!)


9 1/2 weeks of Summer holidays are beginning this week and so we made, as every year, some tiny gifts for the teachers of our daughter. The piglet for the German, piglets are supposed to be good luck charms, the green mouse for the French and the pony key pendant for Marion, our great riding instructor… 
ces petites figurines se prêtent à tous genres de bricolages archi-simples
(ici il s'agit d'une ponette shetland, sabots vernis!)


Bonne semaine!

23 juin 2011

porcherie… - Alltag… - pigsty


…mais les deux spécimen ci-dessous n'y sont pas pour grand-chose…


… mehr oder weniger erfolgreiche Versuche, die Ausbreitung des Schweinestalls zu verhindern. Wobei Filzferkel ja noch zu einer eher harmlosen Gattungen gehören…


… but those ones are NOT responsable!


mehr Alltag c/o Luzia Pimpinella

19 juin 2011

volaille parisienne - pariser federvieh - parisian poultry


J'ai un faible pour les pigeons parisiens(je sais, j'appartiens à une mini-minorité et  dois faire frissonner de dégoût plein d'entre vous.)
Dans le dernier polar de Fred Vargas, L'Armée furieuse, il est d'ailleurs également question de pigeon parisien, mais pas que, bien sûr.

Ich mag die Pariser Tauben… (ich weiss, sehr wahrscheinlich gehöre ich zu einer Mini-Minderheit und viele von Euch schütteln sich jetzt vor Ekel)
Im neuesten Fred Vargas Krimi L'Armée furieuse (den es, soviel ich weiss, noch nicht übersetzt gibt) geht es übrigens auch um eine Pariser Taube… aber nicht nur natürlich.

I like Parisian pigeons. (I know, I'm a member of a a tiny minority…)
By the way, the latest mystery of Fred Vargas (L'Armée furieuse, not translated yet I think) is about a Parisian pigeon, too… but not only, of course.

telle mère, telle fille
unsere Tochter ist bereits angesteckt
my daughter is already infected

17 juin 2011

poulpe aux artichauts - artischockenkrake - artichoke octopus


la famille semble un peu inquiète…
die Familie scheint etwas beunruhigt…
the family seems a little bit worried about it…


Bon week-end

plus/mehr/more c/o Anja Rieger


16 juin 2011

Anish Kapoor : reflets - reflexionen - reflections

Leviathan d'Anish Kapoor au Grand Palais (jusqu'au 23 juin/until June 23th)

dedans - drinnen - inside


 et à la Galerie Kamel Mennour (jusqu'au 23 juillet/ until July 23th)

avec 26 CE2, c'était… stimulant et sportif.
mit 26 Drittklässlern… es war spannend und sportlich.
with 26 9-years old children… it was fun and sport.

plus/mehr/more c/o Luzia Pimpinella

15 juin 2011

corner view : sur nos murs… - an unseren wänden… - on my wall(s)

from Elsa c/o menthe blanche

… vous pouvez croiser : chiens et chats
… trifft man : Hund und Katz
… you meet : cats and dogs

 de la pub
Werbung
advertising

des trouvailles 
Flohmarktfunde
flea market tresures

des amis chers et la famille
liebe Freunde und Familie
dear friends and family

des choses utiles
nutzliches Zeug
some useful stuff, too


et l'ange gardien familial qui, autrefois, veillait sur les berceaux
und der Familienschutzengel, der früher über den Wiegen wachte
and the family guardian angel who watched over the cradles


etc.




13 juin 2011

12/12 en juin - 12 von 12 im Juni - 12 of 12 in June

Une promenade pour dimanches et jours de fête 
Ein kultureller (aber kindertauglicher) Sonn- und Feiertagsspaziergang
a Sunday walk in Paris


rendre visite à Madame Cognacq-Jay en son musée 
Madame Cognacq Jay einen Besuch in ihrem Museum abstatten
visit Madame Cognacq-Jay at her museum

des bêtes vénérables en…  porcelaine de Meissen
Meissengetier… besonders der "komische" Elefant hat es den Kindern angetan
animals (Meissen china)

déjeuner à l'Institut suédois à deux pas du musée
gerade zehn Schritte weiter, Mittagsessen im Schwedischen Institut,
im Hof des Stadtpalais oder drinnen (Tipp für Skandinavienfans wie lingonsmak)
lunch at the Swedish Institute, very nice!

kanelbulle
(recette/rezept/recipe c/o snygg 3/4/11)

"Jeunes pousses" petite exposition de design pour enfants… jusqu'au 19 juillet
kleine Austellung mit design für Kinder bis zum 19. Juli
nice little exibition with nothern design for children until July 19th

… avec, par exemple, ce sable qui ne sèche jamais.
mit, zum Beispiel, diesem nie trocknenden Sand.
… never drying sand…

Monsieur de Linné

défoulement autorisé dans le jardin (plutôt rare à Paris, pendant la durée de l'expo)
erlaubtes Austoben im Garten (eine Seltenheit in Paris, der Ausstellung zu verdanken)
fooling around in the garden (very very rare in Paris)

retour à la maison, tous complètement flappis
wieder zu Hause, alle schlapp
back home, let's have a nap!

plus d'images pour ce 12e jour du mois 
mehr 12er Serien bei Madame Kännchen
more pictures for the 12th day of June

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...